Hauptinhalt

IMG 0438

Bürgermeister Matthias Kraut prämierte die Gewinnerinnen
und Gewinner vom Fotowettbewerb 2019

Am Mittwoch, den 11.12.2019 übergab Bürgermeister Matthias Kraut in einem kleinen feierlichen Rahmen im Rathaus die Prämierungen der Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs. Es ist wieder ein toller Heimatkalender entstanden.

Der Bürgermeister hob das wichtige Engagement der Mitwirkenden hervor und bedankte sich persönlich bei den Fotografen. Bei einem kleinen Umtrunk in gelassener gemütlicher Atmosphäre wurde über die Bilder und dessen Herkunft und Entstehung gesprochen. Die 3 schönsten Bilder wurden mit einem 100 Euro HGV-Gutschein prämiert, die weiteren Gewinner erhielten ein Exemplar des Kalenders.

Das Bild zeigt von links nach rechts die Gewinnerinnen und Gewinner: Udo Wölfl (Hauptpreis), Ruth Häckh, Stefanie Traeger, Hans Probst, BM Matthias Kraut, Michaela Schmid (Hauptpreis), Gabi Wengert (Hauptpreis). Es fehlen: A. Postl, S. Brezger, G. Wengert, T. Kienzle

Ganz herzlichen Dank nochmal an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mitgemacht haben. Da der Kalender fast schon wieder ausverkauft ist, haben wir uns entschlossen, im kommenden Jahr wieder einen Kalender zu erstellen. Natürlich vorausgesetzt, dass genügend Bilder eingehen.

Daher der Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde.

Greifen Sie bereits jetzt zum Fotoapparat und schicken Sie uns, auf die weiterhin gültige E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ihre Fotos!

Wir freuen uns auf viele Fotos von unserer wunderschönen Heimat!

Liebe Eltern,

um für das neue Kindergartenjahr 2020/2021 wieder planen zu können, ist es nun erforderlich, einen Überblick darüber zu erhalten, wie viele Kinder im kommenden Kindergartenjahr in den jeweiligen Kindergarten aufgenommen werden können.

Deshalb bitten wir alle Eltern, ihre Kinder bis spätestens Freitag, den 28.02.2020

bei der Gemeindeverwaltung Sontheim an der Brenz, Frau Mohring, Zimmer 111, anzumelden. Die Anmeldevordrucke erhalten Sie ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung Sontheim an der Brenz,
Frau Mohring oder unter www.sontheim-an-der-brenz.de/bildung-soziales/kindergaerten.

Für weitere Informationen über die jeweilige Einrichtung stehen Ihnen die Erzieher und Erzieherinnen der örtlichen Kindergärten gerne zur Verfügung. Wir bitten Sie, die Einrichtung vor der Anmeldung entsprechend aufzusuchen.

Das Landratsamt Heidenheim hat, nach Abstimmung mit der Gemeinde Sontheim an der Brenz, gemeinsam mit der ausführenden Baufirma geprüft, wie die Belastung der Bürger von Bergenweiler reduziert werden kann. Die Prüfung des Bauablaufs hat ergeben, dass gerade im Hinblick auf den Baubeginn der B 492 im Frühjahr 2020 eine möglichst baldige Fertigstellung der Brücke in Bergenweiler sinnvoll wäre.

Deshalb sollen die Arbeiten an der Brenzkanalbrücke lediglich mit einer voraussichtlich dreiwöchigen Pause an Weihnachten ohne weitere Unterbrechung durchgeführt werden. Die Brücke kann dadurch voraussichtlich zwei Monate früher als aktuell geplant, also bereits Anfang Mai, für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die geplante längere Baupause, in der die Brücke nutzbar ist, muss dafür entfallen. Die Gesamtbauzeit mit sieben Monaten bleibt unverändert.

Landratsamt Heidenheim
Pressemitteilung 300/19

IMG 0428Nach mehrmonatiger Umbauphase konnte die Krippe im „Alten Rathaus“ am Mittwoch, den 03.12.2019 wiedereröffnet werden.
Die symbolische Schlüsselübergabe für die neuen Räume erfolgte im Rahmen einer kleinen Feier durch Bürgermeister Matthias Kraut an den Leiter der Kindertagesstätte Simon Abele,  den Vertreter des Trägers der Einrichtung Pfarrer Steffen Palmer, der Kirchenpflegerin Daniela Neidhardt sowie den Erzieherinnen Frau Schütt und Frau Mack-Schenk.
Die Krippe wurde während des Umbaus, welcher sich über den Zeitraum August bis Dezember erstreckte um einen weiteren Raum, der nun als Schlafraum genutzt wird, erweitert. Zudem wurde der bestehende Gruppenraum vergrößert.
Bürgermeister Kraut spricht allen beteiligten Firmen, dem Gebäudemanager der Gemeinde Sontheim Herrn Kurt Hörger für die Übernahme der Bauleitung, sowie den Mitarbeitern des Bauhofs seinen herzlichsten Dank aus.
Die Erweiterung der Kinderkrippe wurde aus dem Investitionsprogramm des Bundes 2017-2020 zur Kinderbetreuungsfinanzierung mit einem Zuschuss in Höhe von 21.000 EUR zur Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt finanziert.

logo bundfamilienfreundliche Kommune

Heimatkalender 2020

Holen Sie sich den neuen Heimatkalender für das  Jahr 2020 mit wunderschönen Fotos aus Sontheim  und den Ortsteilen Brenz und Bergenweiler!

Neu in diesem Jahr - es können nun auch Termine in  den Kalender eingetragen werden.   

Ab sofort erhältlich im Rathaus (Gemeindekasse, Bücherei oder Bürgeramt), im Schreiblädle und im Geschenklädle  ".... schau mal rein" (Poststelle) zum unschlagbaren  Preis von nur 10 €!